Zurück zu Dir und der Verbindung mit der Natur

Zurück zu Deiner Verbindung mit der Natur20180517_164112

Unser Tag ist oft nur noch geprägt von Leistung, Zeitdruck und Stress. Jeder hat seine Erwartungen an uns, der Chef, der Ehemann, die Ehefrau, die Kinder, die Eltern oder Geschwister. Man ist nur noch damit beschäftigt, es irgendwie jedem recht zu machen und dafür zerreißt man sich fast. Mit dem Ergebnis, dass man selber dabei auf der Strecke bleibt. Oft helfen dann auch keine Meditationen, Sport oder Yoga mehr, denn auch das setzt uns zusätzlich unter Druck, da wir uns ja vorgenommen haben, auch was für uns zu tun.

Es ist ein Kreislauf des hin und her hetzen geworden, wo kaum noch ein entrinnen ist. Hinzu kommt dann noch die Schwingungsanpassung des Körpers an den Aufstiegsprozess (die Energie und Frequenzanpassung von Mutter Erde), viele Veränderungen in uns und um uns herum die ihr übriges tun und uns Kraft kosten. Schnell kommt da ein Gefühl der Überforderung auf uns zu und an manchen Tagen wissen wir überhaupt nicht mehr, wohin wir eigentlich sollen, was können wir tun? Es scheint aussichtslos und unsere Kraft schwindet immer mehr.

Selbst wenn wir nach draußen gehen, begegnen wir vielen unruhigen Energien, uns fehlt die Verbindung und die Erdung. Überall gestresste oder schlecht gelaunte Menschenmengen, Beton wo man nur hinsieht und vereinzelt zeigt sich mal ein Baum am Straßenrand. Mit Natur hat das ganze nicht mehr viel zu tun. Und da fragen wir uns wie es so weit kommen konnte, wenn wir uns so weit von unserer „Natur“ entfernen, das es uns nicht mehr gut geht.

Gerade in der jetzigen Zeit möchte ich Dir die Wichtigkeit aufzeigen und dir ans Herz legen, dich wieder mehr mit der Natur zu verbinden. Nutze den Sommer, mache Barfuß-Spaziergänge über Feld, Wiesen und Wald, Verbinde dich mit dem Herzen von Mutter Erde, lasse deine Lichtwurzeln aus deinen Fuß – Chakren wachsen und gebe ganz bewusst alles ab, was dir nicht mehr gut tut und nehme genauso alles auf von Mutter Erde, was du benötigst und dir gut tut.

Dies ist eine ganz einfache Übung. Aber meines Erachtens nach in der jetzigen Zeit eine der WICHTIGSTEN Übungen und Dinge die man für sich tun kann. Nehme alles von auf was dir gut tut und lasse alles abfließen was dir im Wege steht, dich behindert oder noch blockiert. Mutter Erde wird dir dabei helfen und alles transformieren was nötig ist. Komme wieder bei DIR an und verbinde dich mit Dir und Deiner Natur.

Du wirst sehen, das sich der Fluss des Lebens wieder oder überhaupt zeigen wird, dass vieles im Alltag einfacher wird und du immer mehr wieder zurück in deine eigene Kraft, deine eigene Energie kommst und dich wieder viel besser zentrieren kannst.

Nutze diese wunderbare Möglichkeit, die uns Mutter Erde zur Verfügung stellt.

In Liebe und Verbundenheit mit allem was ist.

Tanja

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s